Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

(21.04.2021)
Entsorgung von Corona-Abfällen
Hinweise des Umweltministeriums

Die Corona-Pandemie stellt auch für die Abfallentsorgung eine neue Herausforderung dar. Auf der Seite des Umweltministeriums finden Sie wichtige Fragen und Antworten  insbesondere zur Entsorgung von Corona-Abfällen. Diese sind nach Zielgruppen sortiert.


(14.12.2020)
Besuch der AWRM-Verwaltung nur mit Termin

Aktuell sind alle Entsorgungseinrichtungen der AWRM wie üblich geöffnet.

Der Besuch der AWRM-Verwaltung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Es wird empfohlen das online-Angebot auf der AWRM Internetseite zu nutzen oder die Mitarbeitenden der Abfallwirtschaft telefonisch zu kontaktieren.



(14.12.2020)
Verkaufsstellen für Müllmarken teilweise geschlossen
-  Gebührenmarkenkauf hat keine Eile

Ab Mittwoch, 16. Dezember wird das Serviceangebot der AWRM im Bereich des Gebührenmarkenverkaufs etwas eingeschränkt. Grund hierfür ist, dass aufgrund des coronabedingten Lockdowns ab Mittwoch einige Verkaufsstellen im Kreis schließen müssen. Der überwiegende Teil der Verkaufsstellen bleibt aber aufgrund des angebotenen Sortiments geöffnet.

Die AWRM empfiehlt allerdings, sich vor dem Besuch einer Verkaufsstelle zunächst zu erkundigen ob diese geöffnet hat. Die Information kann über die Internetseite der AWRM oder die AWRM-Abfall App abgerufen werden. Wer hierzu keine Möglichkeit hat, kann sich telefonisch bei der AWRM-Abfallberatung unter 07151/501-9535 melden.

Noch einmal wird darauf hingewiesen, dass es vollkommen ausreichend ist, wenn die Gebührenmarken für das Jahr 2021 im Laufe des Januars auf den Restmüll- und Biotonnen aufgebracht werden. Eine entsprechende Kontrolle erfolgt erst ab dem 25. Januar 2021.

Der Gebührenmarkenkauf kann auch online über die Internetseite der AWRM www.awrm.de getätigt werden. Unter „Service / Müllmarken-Online“ findet man ab Samstag, 19. Dezember den passenden link zum online-Shop.

Noch Fragen? Die Abfallberatung der AWRM erreichen Sie unter 07151/501-9535, die Mitarbeitenden der Gebührenveranlagung unter 07151/501-9580.

(14.12.2020)
Maskenpflicht auf allen Anlagen der AWRM

In Anlehnung an die Corona-Verordnung des Landes dürfen seit Mitte Oktober alle Anlagen der AWRM nur noch mit einem Mund-Nasen-Schutz (Alltagsmaske) betreten werden. Nicht nur in Stoßzeiten, während derer sich die Anlieferer vor den einzelnen Containern näher kommen, sondern generell bei einem Aufenthalt auf dem Gelände von Deponie, Recyclinghof, Häckselplatz und allen anderen von der AWRM betriebenen Einrichtungen.

Die Maßnahme soll dazu beitragen, das Infektionsrisiko für Anlieferer und Personal so gering wie möglich zu halten. Auch mit Mund-Nasen-Schutz sollte übrigens auf ausreichend Abstand geachtet werden.

Generell rät die AWRM dazu, Abfälle und Wertstoffe, wenn möglich, zunächst zu sammeln und sich erst dann auf den Weg zu den Annahmestellen zu machen, wenn eine gewisse Menge an Material zu entsorgen ist.

Wer bereits zu Hause das abzugebende Material vorsortiert spart sich vor Ort Zeit und kann das Gelände zügig wieder verlassen. Noch einmal bitten die Verantwortlichen der AWRM darum, möglichst alleine zu kommen.

Generelle Fragen zur Entsorgung von Müll und Wertstoffen beantwortet die AWRM-Abfallberatung unter 07151/501-9535 oder per E-Mail an die Adresse info@awrm.de.


(14.12.2020)
Selbstabholung von Mülltonnen weiterhin nicht möglich

Nach wie vor wird die Möglichkeit Mülltonnen direkt beim Vertragspartner der AWRM, Fa. Schäf in Murrhardt, abzuholen nicht angeboten.

Die Aussetzung dieses Service dient dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aber auch der Mitarbeiter des Entsorgungsunternehmens. Die Sicherstellung der Leerung der Müll- und Wertstofftonnen sowie der Sonderabfuhren wie zum Beispiel der Grüngutabholungen hat bei der AWRM und den Entsorgungsunternehmen momentan höchste Priorität.

Wer Mülltonnen benötigt oder Tonnen zurückgeben möchte, kann das Bestellformular auf der Internetseite der AWRM nutzen. Auch eine telefonische Bestellung ist möglich. Hierfür kann die Abfallberatung unter 07151/501-9535 kontaktiert werden.