Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Tonnengebühren für das Jahr 2019

Zusätzlich zur Jahresgrundgebühr müssen für genutzte Restmülltonnen bzw. Biomülltonnen Gebührenmarken erworben werden. Mit der Gebührenmarke wird die Entsorgung des in Ihrem Haushalt konkret anfallenden Mülls (Rest- bzw. Biomüll) finanziert.

Gebührenmarken müssen gut sichtbar auf den Deckeln der Tonnen aufgeklebt werden. Die Mülltonnen werden nur mit gültiger Marke geleert.


Die aktuellen Behältergebühren betragen:

2-wöchentliche Leerung 42 €
4-wöchentliche Leerung 21 €

2-wöchentliche Leerung 56 €
4-wöchentliche Leerung 28 €



Um sicherzustellen, dass man die für sich richtige Müllmarke kauft, sollte jeder auf die Größe seiner Tonne achten. Die Tonnengröße ist an der achtstelligen Registriernummer des Gefäßes erkennbar. Diese ist gut lesbar mit weißer Schrift in den Deckel geprägt. Die ersten zwei bzw. drei Ziffern der Nummer stehen für das Volumen des Behälters (so bedeutet zum Beispiel 60067165 ein Fassungsvermögen von 60 Litern oder 12067165 ein Volumen von 120 Litern).

Die Marken für die Restmülltonnen bzw. Biomülltonnen können bei sämtlichen Verkaufsstellen im Rems-Murr-Kreis erworben werden sowie online über unsere Homepage bestellt werden. Sie gelten für das Kalenderjahr, d.h. bis zum 31. Dezember des jeweils aktuellen Jahres.

Sollten die Mülltonnen während eines Jahres nicht mehr benötigt werden oder werden mitten im Jahr neue bzw. weitere Mülltonnen benötigt, können die Behältergebühren teilweise erstattet werden.