Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Archiv: Nachrichten / Pressemitteilungen

Archiv der Jahre: [2018] [2017] [2016

AWRM lässt Grüngut sammeln

Langsam aber sicher beginnt die diesjährige Gartensaison. Wärmere Temperaturen laden dazu ein sich im Garten zu betätigen. Fällt bei der Gartenarbeit Grünschnitt an kann man sich über die kreisweite Sammlung der AWRM freuen. Von Mitte März bis Mitte April sind Sammelfahrzeuge unterwegs, um bereitgestellte Grünabfälle mitzunehmen.

Um eine reibungslose Sammlung durchführen zu können, bittet die AWRM darum, folgende Vorgaben zu beachten:
Ganz wichtig ist, dass die Grünabfälle rechtzeitig, nämlich spätestens um 6 Uhr morgens, am Sammeltag bereitstehen. Mitgenommen werden nur die Grünabfälle, die am Straßen- oder Gehwegrand bereitstehen. "Bitte achten Sie darauf, dass der Grünschnitt gut sichtbar ist", so die AWRM.

Damit die Abfälle schnell im Sammelfahrzeug landen können, muss der Grünschnitt entweder handlich gebündelt oder in Kraftpapiersäcken (Baumarkt) bereit gestellt werden. Idealerweise nimmt man zum Bündeln Schnüre aus Naturmaterialien (z.B. Baumwolle oder Sisal). Länger als 1,50 m dürfen die Grüngutbündel nicht sein, Äste eine Dicke von 15 cm nicht überschreiten. Auch Kartons ohne Metallklammern oder Klebebänder können befüllt werden.
Nicht mitgenommen wird ungebündeltes Grüngut, da das Aufladen sonst zu viel Aufwand erfordert. Wer gefüllte Plastiksäcke, Eimer oder ähnliches bereitstellt hat leider auch Pech: Die Behältnisse werden weder mitgenommen, noch geleert.

Wem der Termin für die Sammlung ungelegen kommt, kann auch außerhalb der Sammeltour sein Grüngut entsorgen. Das ganze Jahr über kann, während der Öffnungszeiten, auf den Häckselplätzen und Deponien im Kreis Grünschnitt angeliefert werden. Hierbei sind Mengen bis zu 2 m³ kostenfrei. Für die Anlieferung von Mehr-mengen müssen entsprechende Gebühren entrichtet werden.
Die Öffnungszeiten und Standorte der Annahmestellen können der Abfallinformationsbroschüre, dem Internet (www.abfallwirtschaft-rems-murr.de) oder der Abfall-App der AWRM entnommen werden.

Weitere Informationen zur Entsorgung von Grüngut gibt es bei der AWRM unter der Telefonnummer 07151/501-9535. E-Mails können an info@abfallwirtschaft-rems-murr.de gesendet werden.