Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Recyclinghof Winterbach ist keine Mülldeponie

Der alte Stuhl, das kaputte Regal oder das ungeliebte Wandbild. Für alles gibt es Entsorgungsmöglichkeiten. Leider hat in letzter Zeit die Unsitte, Müll aller Art illegal zu entsorgen, zugenommen. Gerade im Bereich des Winterbacher Recyclinghofs findet man immer wieder Sperr- oder sonstigen Müll der einfach am Zaun abgestellt, oder sogar über diesen geworfen wird.

Die Entsorgung solcher abgestellten Abfälle muss letztendlich von der Allgemeinheit getragen werden, da die Annahme von Sperr- und Restmüll gerade nicht zum Angebot der Recyclinghöfe gehört. Somit handelt es sich hierbei schlussendlich um eine illegale Abfallentsorgung.

Wer Sperrmüll zu entsorgen hat, kann gegen eine Gebühr das komfortable Angebot der Sperrmüllabfuhr direkt am Wohnhaus nutzen oder aber an unseren vier Wertstoffhöfen auf den Deponien abgeben.

Winterbacher Bürgerinnen und Bürger finden die nächstgelegene Deponie in Schorndorf. Diese liegt an Göppinger Str. an der L 1147 Schorndorf auswärts Richtung Adelberg und ist Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr und Samstag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

Auf dem Winterbacher Recyclinghof werden ausschließlich Wertstoffe wie Kartonagen, Papier, Metallschrott, Elektrogeräte (außer Kühlgeräte!), Verpackungsmaterialien für die gelbe Tonne (keine Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff wie Wäschekörbe, Spielzeug und anderes, auch kein Baustyropor!), Haushaltsbatterien, Ener-giesparlampen (keine Leuchtstoffröhren!) und CD´s/DVD´s gebührenfrei angenommen. Glas und Papier kann auch außerhalb der Öffnungszeiten des Hofes entsorgt werden. Entsprechende Container findet man in unmittelbarer Nähe des Recyclinghofes.

Allerdings verweist die AWRM darauf, nur haushaltsübliche Mengen an Wertstoffen auf den Recyclinghöfen anzuliefern. Für größere Mengen können die Deponien im Rems-Murr-Kreis genutzt werden. Grundsätzlich gilt, dass die Anlieferung auf den Recyclinghöfen und Deponien nur während der Öffnungszeiten möglich ist. Um keinen unnötigen Ärger und Kosten zu verursachen bittet die Abfallwirtschaft in Waiblingen darum sich an die Öffnungszeiten zu halten. Diese können nicht nur in der aktuellen Infobroschüre sondern auch auf der Internet-seite der AWRM unter www.abfallwirtschaft-rems-murr.de oder in der Abfall-App der AWRM nachgelesen werden.

Informationen zur Entsorgung von Müll und Wertstoffen gibt es bei der Abfallberatung der AWRM unter 07151/501-95 35. Fragen zum Recyclinghof beantwortet Ihnen Frau Häcker unter 07151/501–9536.